Voraussetzungen für die Hochmoor- (Torf-) bildung:

  1. Das Gebiet muss eine positive Wasserbilanz aufweisen, d.h. die Summe der Wasserzuflüsse muss höher sein, als die der Abflüsse. Dies kann z.B. durch hohen Niederschlag, hohes Grundwasser oder regelmässige Überschwemmungen erreicht werden GÖTTLICH (1976).

  2. Das Gebiet darf nicht extrem kalt oder trocken sein GÖTTLICH (1976).

  3. Das Gebiet muss eine positive Energiebilanz aufweisen, d.h. der Zugewinn an Biomasse muss höher sein, als der Verlust über Abbau und Veratmung GÖTTLICH (1976).